Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Theoria cum praxi, Teil 1: Die Einheit der Wissenschaft

17. April 2015

Tagung mit einem öffentlichen Abendvortrag von Horst Bredekamp über „Leibniz und die Philosophie der Verkörperung“

Programm | Anmeldung (erforderlich bis 10. April)

Die Auftaktveranstaltung des Jahresthemas 2015|16 „Leibniz: Vision als Aufgabe“ nimmt Gottfried Wilhelm Leibniz‘ Losung „Theoria cum praxi“ auf und diskutiert, was „Wissenschaft zwischen Neugierde und Nutzen“ heute leisten muss. Leibniz war der Überzeugung, dass theoretische Konzeptionen immer auch Anwendungsperspektiven mit sich führen sollen und umgekehrt wesentliche Praxisteile einer theoretischen Fundierung bedürfen. Heute stellen sich diese Fragen vor dem Hintergrund der Interdisziplinarität von Geistes- und Naturwissenschaften ebenso dringlich wie in den angewandten Wissenschaften.

Im ersten Teil der Tagung steht die Einheit der Wissenschaft im Mittelpunkt, der zweite Teil am 25. Juni 2015 widmet sich der Verantwortung der Wissenschaft.

Den Abendvortrag am 17. April | 18:15 Uhr „Leibniz und die Philosophie der Verkörperung: Über das Wech­selspiel zwischen Kunstwerk und Denken“ hält Kunsthistoriker und Akademiemitglied Horst Bredekamp.

Details

Datum:
17. April 2015
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, ,
Webseite:
http://jahresthema.bbaw.de/

Veranstalter

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Telefon:
+49 (0)30 20370 0
E-Mail:
bbaw@bbaw.de
Webseite:
http://www.bbaw.de/

Veranstaltungsort

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Jägerstraße 22/23
Berlin, Berlin 10117 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
+49 (0)30 20370 0
Webseite:
http://www.bbaw.de/